WAS FÜR EINE KIRCHE?

 
Mit „Kirche in Offenbach“ meinen wir nicht in erster Linie ein Gebäude mit Glocken und auch keine spezielle Musik. „Kirche“ verstehen wir als:

Eine Glaubensgemeinschaft von Leuten, für die Christsein nicht in erster Linie mit Traditions-, Pflichtgefühlen oder einem Verhaltenskodex zu tun hat, sondern eine Beziehung zu Jesus Christus ist. Diese Beziehung begleitet sie im Alltag und gibt ihrem Leben einen Sinn.

Einen offenen Ort, an dem Menschen aus den 156 Nationen unserer Stadt willkommen sind, sich gegenseitig respektieren und an dem sogar Feinde zu Freunden werden können. Dort sind auch Nicht-Christen mit ihren Fragen und Zweifeln an Gott willkommen! Ein Ort für jeden, ganz so wie er ist!

Eine mobilisierte Gemeinschaft, die ihren Beitrag für das Wohl Offenbachs leistet. Dort werden alle ermutigt ihre Nachbarn und ihre Stadt zu lieben und das Gute, was sie von Jesus empfangen, durch ihr soziales und kulturelles Engagement für unsere Stadt und ihr ehrliches Interesse für andere Menschen weiterzugeben, sowie die Bereitschaft, über ihre Hoffnung mit Interessierten zu sprechen.  

 
Zurück